impress hdr

online buchen button

Impressionistische Fotografie

Zürich: red  15.-16.7.2017       pdf
  yellow  22.-23.7.2017
 
 

Workshop Beschreibung

Nicht mit Pinsel und Farbe, sondern mit Kamera und Licht wird in der Fotografie gemalt. Und wie in der klassischen Malerei bieten sich unterschiedliche und vielfache Stile an, Gegenstände und Gedanken visuell zum Leben zu erwecken. Haben in der Malerei Stilrichtungen wie Realismus, abstrakte  Malerei, Expressionismus oder Impressionismus ihren festen Platz, so steht In der Fotografie die gegenständliche Lichtmalerei im Vordergrund. Mit der Kamera wird vor allem dokumentiert. Dabei sollen Schärfe und Bildaufbau stimmen. Der Wiedererkennung des Abgelichteten wird meist absoluter Vorrang eingeräumt.

Natürlich öffnen sich auch in der Lichtmalerei viele andere Möglichkeiten der Darstellung und Technik. Fantastische Eindrücke lassen sich wiedergeben zum Beispiel in der impressionistischen Fotografie. Der Fantasie und dem Experimentieren sind dabei keine Grenzen gesetzt. Da werden aus einer banalen Plakatwand ein Farbenrausch und aus einer Bauabsperrung ein eindrucksvolles Kunstwerk.

Braucht ein Maler viele Stunden, Tage oder gar Wochen, um seine Vorstellungen mit Kreativität und Fingerfertigkeit in Bilder umzusetzen, kann der Fotograf dies in Sekunden oder Minuten gestalten.

Bei unserem Workshop zeigen wir Techniken und Vorgehensweisen, wie man die Kamera einsetzt bei dieser Form der Fotografie. Die Wahl von Belichtungszeit, Blende und ISO-Wert spielen eine zentrale Rolle. Außerdem geben wir Unterstützung beim Erkennen von möglichen Motiven und deren Umsetzung. Mit der Bearbeitung der kunstvollen und künstlerischen Vorlagen in der Bildbearbeitung runden wir den zweitägigen Kurs ab.

Wir beginnen den Workshop mit einer theoretischen Einweisung und zeigen Bildbeispiele zur Anregung und Motivation auf das bisher weitgehend vernachlässigte Genre der Fotografie. Danach setzen wir die Hinweise in der Praxis um beim Ablichten unterschiedlicher Motive.

Die Ergebnisse der impressionistischen Fotografie setzen immer wieder in Erstaunen und führen zu wahren Lichtgemälden, die selbst routinierte Maler in dieser Feinheit und dem Umfang nicht realisieren könnten.

Beim Malen mit der Kamera vereinigen sich eigene Sichtweisen und die Fantasie des Fotografen mit den technischen Möglichkeiten der modernen Fotografie, die vor allem durch die Digitalisierung eine Fülle an neuen Möglichkeiten der Darstellung und Kunstformen ermöglichen.


Fotogalerie Impressionistische Fotografie

Die Bilder zum Vergrössern bitte anklicken!

Änderungen vorbehalten

Details und Preis

Treffpunkt:

  • Hotel Kindli, Pfalzgasse1, 8001 Zürich, Schweiz

Workshopzeiten:

  • 10:00 - ca. 17:00 Uhr

Ausrüstung:

  • Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera, Kompaktkamera, etc.)
  • Weitwinkel- bis leichtes Tele-Objektiv
  • Stativ
  • Graufilter
  • genügend Speicherkarten, Zusatzakkus
  • Laptop Computer und Bildbearbeitungssoftware.

Fotoreferenten:

  • Angelica Duff
  • Manfred Horender

Teilnehmerzahl:

  • max. 8 Teilnehmer

Preis pro Teilnehmer:

15.-16.7.2017
250,-- € pro Teilnehmer
290,-- CHF pro Teilnehmer
22.-23.7.2017
250,-- € pro Teilnehmer
290,-- CHF pro Teilnehmer
Buchen

Änderungen vorbehalten


© 2007-2016 Copyright - Freiraum Fotografie GmbH & Co KG - Freiraum Fotografie Schweiz GmbH - Fotoreisen & Fotoworkshops