hdr valensole

online buchen button

Fotoreise Provence/Valensole

1.-6.7.2017  green   pdf

Reiseprogramm

FF FRA ValensoleIm Mittelpunkt dieser Reise steht ein sehr spezielles Fotomotiv: die Milchstraße. Dieses Himmelsphänomen richtig abzulichten, bedarf einer guten Logistik und  spezieller fotografischer Kenntnisse, die auf dieser Fotoreise vermittelt werden. Wie bei der Polarlicht-Fotografie im winterlichen Norden gilt es, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, da die Milchstraße nur zu genau voraus berechneten Zeiten in ihrer ganzen Pracht sichtbar ist.

Angereichert wird das nächtliche Schauspiel durch Lavendelfelder, die zur Zeit unserer Reise in der Provence in voller Blüte stehen. Sie verbinden die wunderbare irdische Komponente mit dem faszinierenden Lichterspiel am Firmament. Wer bereit ist, auch zu nächtlicher Stunde diese interessante Erscheinung mit der Kamera fest zu halten, kann sich mit außergewöhnlichen Bildern belohnen.

Das Gebiet um Valensole in der Französischen Provence ist bekannt für die unzähligen Lavendelfelder. Im Juli stehen die meisten Felder in voller Blüte und bieten unglaubliche Fotomotive.

Wir werden in einem Hotel im nahegelegenen Oraison wohnen, von wo wir jeweils schnell eines der vielen Lavendelfelder erreichen.

Von einem kleinen, flachen Plateau können wir nachts Bilder der Milchstrasse hinter den Lavendelfelder machen. Die berühmte Schlucht Verdon, das Kloster Sénanque und einige Lavendelfelder sind nur wenige Autostunden entfernt. Auch dort finden wir eine Reihe an ausgezeichneten Motiven.

Wir arbeiten bei dieser Reise mit Fabio Antenore (www.fabioantenore.ch) zusammen, der sich auf diese Art der Fotografie spezialisiert. Er leitet diese Reise zusammen mit Werner Woska.


Fotogalerie Provence/Valensole

Die Bilder zum Vergrössern bitte anklicken!

Änderungen vorbehalten

Reiseverlauf

1.Tag / Anreise
Die Anreise erfolgt individuell per Flugzeug oder Auto. Es gibt günstige Flüge von mehreren deutschen und Schweizer Flughäfen nach Marseilles. Wir treffen uns am Flughafen in Marseilles. Von dort Transfer nach Valensole. Bei der Buchung eines Fluges beraten wir Sie gern.

Nach der Ankunft treffen wir uns zu einer ersten kurzen Einweisung und zum Kennenlernen. Nach dem Abendessen verbringen wir den ersten Sonnenuntergang bei den Lavendelfeldern.

2.Tag / Valensole
Um 10:00 erklären wir bei einem Workshop die Besonderheiten der Fotografie, mit der wir uns auf dieser Reise beschäftigen. Danach erkunden wir bei Tageslicht die Felder für die ideale Plätze zum Sonnenuntergang. Nachdem wir den Sonnenuntergang fotografiert haben, gönnen wir uns Ruhe. Gegen 02:30 Uhr - nach dem Monduntergang -  fotografieren wir erstmals die Milchstrasse.

3.Tag / Valensole
Da wir in der Nacht ziemlich lange unterwegs waren, beginnt heute das Program erst um 12:00 Uhr mit dem Mittagessen. Danach bewerten und bearbeiten wir die ersten Bilder der vergangenen Nacht, damit wir für die künftige Nacht vorbereitet sind. Nach dem Abendessen fotografieren wir den Sonnenuntergang bei den Feldern. Nachdem der Mond heute um 03:00 Uhr untergegangen ist, versuchen wir erneut ist die Milchstrasse in ihren ganzen Pracht fotografisch optimal in Szene zu setzen.

4.Tag / Schlucht Verdon
Heute starten wir um 11:00 Uhr zum ersten Ausflug. Wir besuchen die Schlucht Verdon und werden in diesem Gebiet bis zum Sonnnenuntergang bleiben.

5.Tag / Valensole - Kloster Sénanque
Heute stehen wir bereits um 04:00 Uhr auf, damit wir pünktlich zum Sonnenaufgang um 05:30 Uhr bei den Lavendelfeldern sind. Danach ist Zeit zur Erholung oder für individuelle Schulung in Bearbeitungs- oder Fotografie-Techniken. Um 14:00 starten wir zu unserem zweiten Ausflug. Diesmal geht es zum etwas weiter entfernten Kloster Sénanque.

6.Tag / Abreise
Wer will, kann am letzten Tag nochmals früh aufstehen, um vor der Abreise nochmals einen Sonnenaufgang bei den Lavendelfelder zu verbringen. Danach treten wir die Heimreise an.

Änderungen vorbehalten.

 

Leistung und Preis

Unterkünfte:
  • Oraison - Hotel Restaurant La Grande Bastide - ***
Treffpunkt:
  • Flughafen Marseille für Anreisende im Flugzeug um 13 Uhr.
  • mit Auto direkt im Hotel

Inklusive:

  • Unterbringung im Einzelzimmer oder Doppelzimmer mit DU/WC
  • Frühstück
  • Workshopkosten inkl. Honorar für die Referenten
  • Transport zu den Sehenswürdigkeiten
  • Intensive Betreuung durch Fabio Antenore und Werner Woska

Nicht enthalten:

  • Anreise und Abreise. Es werden von vielen deutschen/schweizerischen Flughäfen sehr preiswerte Flüge angeboten. Je früher gebucht wird desto niedriger sind in der Regel die Preise.
  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Eintritte in Museen und Sehenswürdigkeiten
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung: Wir vermitteln Ihnen gern RRV-, Auslandskranken- oder Gepäckversicherung in Zusammenhang mit unseren Reisen.

Foto-Referenten:

  • Fabio Antenore
  • Werner Woska

Teilnehmerzahl:

  • max. 6 Teilnehmer

Reisepreis pro Teilnehmer:

1.-6.7.2017 2.250,-- € im DZ (EZ Zuschlag = 150,-- €)
2.565,-- CHF im DZ (EZ Zuschlag = 170,-- CHF)
Buchen


Änderungen vorbehalten

 

© 2007-2016 Copyright - Freiraum Fotografie GmbH & Co KG - Freiraum Fotografie Schweiz GmbH - Fotoreisen & Fotoworkshops