titel lappland

Fotolia 39001876 XS

Fotoreise Lappland

4.-12.3.2017  red  pdf

Diese Reise kann mit der Reise „Lofoten/Winter“ kombiniert werden.

Reiseprogramm

lapplandBei unseren Winter-Reisen in das finnische Lappland erleben wir immer wieder eine grandiose Landschaft, mehrmals ein geradezu berauschendes Polarlicht und freundliche Einheimische, die ihre Natur ehren und lieben.

In dem dünn besiedelten Teil Lapplands liegen die vier höchsten Berge des Landes, darunter der 1324 Meter hohe Fjäll Haltitunturi. Außerdem prägen eine Vielzahl an Seen die weite Landschaft. Wir werden die Heimat der Samen von ihrer schönsten Seite kennen lernen und fotografieren.

Besonders gut stehen hier die Chancen, Polarlicht zu sehen und abzulichten. Nach offiziellen Angaben kann man durchschnittlich an fünf Nächten pro Woche dieses einzigartige Phänomen beobachten und sich verzaubern lassen. Dass dies Angaben realistisch sind, zeigte sich bei unserer ersten Lappland-Reise im vorigen Winter. Wir waren regelrecht verzaubert von diesem grandiosen Schauspiel… .- Eine Garantie für das Phänomen gibt es allerdings nicht. Entscheidend ist die vorhergehende Sonnenaktivität und in wie weit der Himmel bewölkt ist.

In der Nähe unserer Unterkunft liegt der Nationalpark „Pallas-Yllästunturi“, der uns ganz besondere Motive für die Landschaftsfotografie liefern wird. Hier findet man das ursprüngliche Lappland in seiner ganzen Schönheit und Ruhe.

Interessante Motive finden wir auch bei den Rentieren und Schlittenhunden der einheimischen Samen. Wir werden uns sowohl mit Hundeschlitten als auch Motorschlitten durch die Schneelandschaften bewegen und die arktische Natur damit hautnah erleben.

Dieser Teil Finnlands im hohen Norden ist vom Kontinentalklima beeinflusst. Damit erwartet uns ein einmaliges Wintererlebnis mit Pulverschnee und klarer Luft.

Hölhepunkte:
  • Ursprüngliches Lappland
  • Gute Bedingungen für Polarlicht-Fotografie
  • Winter in seiner reinsten Form
  • Rentiere und Schlittenhunde
  • die höchsten Berge Finnlands
  • Hundeschlittenfahrt
  • Motorschlittenfahrt
  • familiengeführtes, gemütliches Hotel

 Fotogalerie Lappland

Die Bilder zum Vergrössern bitte anklicken!

Änderungen vorbehalten

Reiseverlauf

1. Tag / Anreise nach Tromsö
Die Reise beginnt heute in Tromsö, wo sich die Teilnehmer der Lappland-Reise nach der Ankunft mit dem Flugzeug aus Oslo treffen. Details geben wir ca. vier Wochen vor Reisebeginn in einer Info-Mail bekannt.  Die Lappland-Fahrer treffen am Abend auf die Teilnehmer der Lofotenreise, von denen einige morgen auch Richtung Lappland dabei sein werden. Es gibt günstige Flüge von mehreren Flughäfen über Oslo nach Tromsö.

2. Tag / Fahrt nach Enontekiö
Am Morgen nach dem Frühstück fahren wir ab Richtung Finnisch-Lappland. Die Fahrt dauert ca. fünf Stunden, und wir werden schon unterwegs viele interessante Fotomotive sehen.

3.Tag  / Enontekiö und Umgebung
Mit Bildern von vorhergegangenen Reisen und einer Einführung in die Besonderheiten  der Fotografie im allgemeinen und von  Schneelandschaften und des Polarlichtes im speziellen bereiten wir uns auf die kommenden Tage vor. Danach erkunden wir die nahe Umgebung. Wir fühlen uns erst einmal in die neue Landschaft ein und schärfen unseren Blick für die Formen und Strukturen.

4. bis 7. Tag / Entdecken neuer Ziele
Wir unternehmen täglich Entdeckungsfahrten nach neuen Motiven in der nahen und weiteren Umgebung unseres Standortes. Es gilt vor allem, die winterliche Landschaft mit optimaler Belichtung zu fotografieren und die markanten Züge der Region zu skizzieren. Bei Dunkelheit und freiem Himmel positionieren wir uns an guten Standorten zur Polarlicht-Fotografie. Dazu ist das Stativ natürlich immer dabei.

Wir machen Ausflüge mit Hundeschlitten und Motorschlitten und haben dabei Kontakt zu den einheimischen Samen. Außerdem besuchen wir eine Rentierfarm. Zwischenzeitlich bearbeiten wir unsere Bilder in unserem gemütlichen Hotel. Bei gemeinsamen Bildbesprechungen gibt Hinweise zur Bildgestaltung- und dem Bildaufbau und Ratschläge, wie man es beim nächsten Mal noch besser machen kann.

8. Tag / Fahrt nach Tromsö
Heute fahren wir zurück nach Tromsö, wo wir eine Nacht im Hotel übernachten, wo wir noch den Rest des Tages in der historischen Hafenstadt genießen.

9. Tag / Abreise
Heute geht es per Flugzeug zurück in die Heimat
 
Änderungen vorbehalten!

Leistung und Preis

Unterkünfte:

  • Enontekiö - Hotel „Hetan Majatalo“ - *** - 6 Nächte
  • Tromsö - Hotel Ciy Living - 2 Nächte

Inklusive:

  • Transfer zum Flughafen Tromsø zum Abflug am Schlusstag
  • Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer mit DU/WC mit Frühstück
  • Halbpension
  • Fahrten zu den Fotoschauplätzen
  • Betreuung durch erfahrene Fotoreferenten
  • Workshopkosten inkl. Honorar für die Referenten

Nicht enthalten:

  • An- und Abreise nach/von Tromsø
  • Transfer vom stadtnahen Flughafen in Tromsö zum Hotel am Ankunftstag
  • Tringelder und persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittkosten-Versicherung: Wir vermitteln Ihnen gern RRV-, Auslandskranken- oder Gepäckversicherung in Zusammenhang mit unseren Reisen.

Teilnehmerzahl:

  • max. 6 Teilnehmer

Reisepreis pro Teilnehmer:

4.-12.3.2017
2.480,-- € - im DZ (EZ Zuschlag = 490,-- €)
2.850,-- CHF - im DZ (EZ Zuschlag = 565,-- CHF)
Anfrage


Änderungen vorbehalten

© 2007-2016 Copyright - Freiraum Fotografie GmbH & Co KG - Freiraum Fotografie Schweiz GmbH - Fotoreisen & Fotoworkshops